Lange habt Ihr darauf gewartet, jetzt ist es endlich da: das dritte Trikot der Nürnberg Ice Tigers für die laufende Saison 2020/21 in den traditionellen Vereinsfarben Rot und Blau! Als Hommage an das 40-jährige Vereinsjubiläum des EHC 80 Nürnberg wurde ein eigener Patch entworfen, der seinen Platz auf den Schultern des Trikots gefunden hat. Die Dachkonstruktion des alten Linde-Stadions ist eines der zentralen Elemente des Patches. Im Nacken des Trikots befindet sich der „Est. 1980“-Schriftzug in Anlehnung ans Gründungsjahr des EHC 80, in die Ärmel ist das EHC-Logo eingedruckt. Rund um das Jubiläum gibt es zudem eine Fanartikel-Kollektion mit T-Shirt, Hoodie, Schal, Aufnäher und Puck.

Als eines der Models für das neue Trikot konnten die Ice Tigers die Nürnberger Vereinslegende Martin Müller gewinnen, der sich gerne an seine Zeit in Rot und Blau zurückerinnert: „Rot und Blau waren unsere Farben. Als Andenken habe ich noch mein allererstes Trikot aus meiner allerersten Saison in der ersten Mannschaft, und das war rot, gold und blau.“ Auch für Niklas Treutle ist das blaue Trikot wie eine Rückkehr in die Kindheit: „Meine gesamte Kindheit über war immer der EHC 80 im Mittelpunkt, und ich habe es genossen, dort Eishockey zu spielen. Ich erinnere mich noch gerne an den Umzug in die Arena. Das war etwas ganz Besonderes für so einen kleinen Torwart.“

Bildquelle: Icetigers.de