Untitled design (1) (4)
Liebe Mitglieder, Fans und Sponsoren,

die Saison neigt sich bereits langsam aber sicher dem Ende zu. Dennoch möchten wir noch einmal auf die sportlichen Ergebnisse unserer Mannschaften vom Wochenende eingehen. Zwei Punkte haben unsere Junioren verbucht, als Robin Billinger den Overtime-Sieg in Heilbronn festigte. Ein Tag zuvor unterlag die U20 beim Heimspiel gegen den Deggendorfer SC mit 1:3 und beendete damit die Hoffnung auf einen potentiellen Aufstieg. Einziger Torschütze blieb Nick Lell. Währenddessen blieb die Nürnberger Jugend punktlos. Im Münchner Olympiapark gab es eine deutliche 5:0 Niederlage, am Sonntagnachmittag folgte dann ein Torfest im Curt Frenzel Eisstadion. Der Augsburger EV bezwang uns am Ende mit 8:6. Damit ist auch für die U17 der Abstand auf Tabellenführer Straubing nicht mehr einzuholen.

Dennoch gab es natürlich auch positive Ereignisse am Wochenende. Durch den bemerkenswerten Einsatz von Markus Witt und der graphischen Unterstützung von winklermedia-X ist es uns gelungen, die Startseite unserer Homepage neu zu gestalten und in Design und Funktionalität deutlich zu verbessern. Noch sind die Änderungen nicht am Ende angelangt. In den kommenden Wochen werden einzelne Seiten und Angebote schrittweise angepasst.

Außerdem freuen wir uns über das zweite Sponsoren Meet and Greet in dieser Saison. Wir durften beim, fast ausverkauften, Heimspiel der Thomas Sabo Ice Tigers gegen die Adler Mannheim erneut zahlreiche Partner und Gönner begrüßen. Zu den Gästen zählten die Pyraser Landbrauerei, die AdfiTech GmbH, die VR Bank Nürnberg, Ralmont, die Jochen Schwarz Gruppe aus Schwabach, Dallmayr Vending und Office, Tupperware und weitere Gäste. Der Sonntagnachmittag war ein voller Erfolg, weshalb wir uns an dieser Stelle noch für das Engagement der freiwilligen Helfer bedanken möchten.

In dem Sinne, mit sportlichen Grüßen!
Oliver Winkler
T. Güttner
facebook twitter instagram
MailPoet