News der U7 und Laufschule

News der U7 und Laufschule Update 08.10.2018

U7 gewinnt Freundschaftsturnier in Ingolstadt.
Die stark durch Krankheit dezimierte U7 des EHC 80 Nürnberg hatte beim Turnier in Ingolstadt eine schwere Aufgabe vor sich.
Trainer Markus Witt hatte daher nur die Möglichkeit mit zwei Reihen in das Turnier zu starten.
Die taktische Ausrichtung wurde vor dem Turnierbeginn intensiv mit den Spielern besprochen und von diesen ab der ersten Spielminute gegen Regensburg umgesetzt. So konnte die U7 im ersten Spiel den Sieg erzielen.
Im zweiten Spiel war deutlich zu sehen, dass die Spieler hochmotoviert bei der Sache waren und dem Gegner aus Deggendorf kaum eine Möglichkeit zuließen. Nürnberg konnte verdient den zweiten Sieg einfahren.

Im letzten Spiel trafen die Nürnberger auf die Gastgeber aus Ingolstadt. Die Gastgeber waren hochmotiviert, denn sie hatten ebenfalls ihre ersten beiden Spiele gewonnen. Eine druckvolle erste Phase der Nürnberger überstanden die Ingolstädter unversehrt. Aufgrund der schwindenden Kräfte der Nürnberger gelang es den Gastgebern in Führung zu gehen. Angefeuert durch die rund 20 mitgereisten Fans schaffte es Trainer Markus Witt sein Team weiter zu motivieren und die letzten Kräfte zu mobilisieren.
Durch eine geschlossene und solide Mannschaftsleistung schaffte es die U7 zwischenzeitlich in Führung zu gehen. Am Ende wurden die Punkte zwischen beiden Mannschaften geteilt.
Aufgrund des besseren Torverhältnisses reichte dieses Ergebnis schlussendlich den Nürnbergern zum Turniersieg.

Wir bedanken uns bei Ingolstadt für die gute Organisation des Turniers.

Bilder vom L2P Camp 2018 (Danke an Jan Welscheid für die Bilder)