Spielbericht U15 Testspiel Augsburg – Nürnberg vom 13.09.2020

Spielbericht U15 Testspiel Augsburg – Nürnberg vom 13.09.2020

Zum letzten Testspiel vor dem Start der Saison 20/21 war die U15 am Sonntag, den 13.09., in Augsburg bei den Panthern zu Gast

Nach der langen, „Corona“ bedingten Vorbereitung stand am Sonntag beim DEL Nachwuchs der Panther der letzte Test an.
Von Anfang an übernahmen die Ice Tigers Juniors auf gegnerischem Eis das Zepter und bestimmten das Geschehen auf dem Spielfeld. Die Augsburger kamen nur schwer in die Partie und fanden im ersten Spielabschnitt kein Mittel gegen unsere konsequent anstürmenden Jungs. Viele Chancen bis zum zählbaren Erfolg benötigten unsere Jungs nicht, daher ging es verdientermaßen mit einem 7:0 zum ersten Pausentee in die Kabine.

Im zweiten Drittel waren die Panther im Spiel angekommen und zeigten mehr Biss und sie bauten mehr Druck auf. Es roch förmlich nach einem Gegentor, als in unseren Reihen mehr Hektik als Ordnung zu erkennen war. Allerdings fehlte den Gastgebern das Scheibenglück und unser Goalie war auf Zack, so dass unsere Jungs wieder in ihr Spiel finden konnten. Jetzt nutzten sie ihre Chancen wieder, der gegnerische Goalie musste innerhalb weniger Minuten weitere drei Mal hinter sich greifen. Mit einem 12:1 im Rücken ging es in die zweite Pause.

Der dritte Spielabschnitt wurde mit offenem Visier ausgetragen. Ein intensiverer Schlagabtausch mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten war auf dem Eis geboten. Folgerichtig ging dieses Drittel enger aus, unsere Ice Tigers Juniors konnten vier weiteren Zähler verbuchen und auch dem Gastgeber gelangen zwei weitere Treffer. Damit zeigte der Videowürfel ein 3:14 als die Schlusssirene erklang.
Das Ergebnis auf einen Blick: Augsburg – Nürnberg 3:14 (0:7, 1:3 , 2:4)

Das war eine reife Leistung, damit ist unsere U15 gut für den Saisonstart gerüstet.

Als Nachtrag noch das Ergebnis des letzten Spiels, welches ohne Bericht geblieben ist: EHC Klostersee – Ice Tigers Juniors Nürnberg 2:20 (1:6 , 1:9 , 0:5)