Trotz, oder vielleicht gerade weil wir erst vor Kurzem einen Ausflug in eine andere Sportart mit den LS/U7 Kindern machen durften, war die Freude auf allen Seiten ausgesprochen groß, als es hieß: “heute gibt´s wieder ein anderes Training!”Diesmal in gewohnter Umgebung, auf dem Sportplatz vom Neuen Gymnasium, durften wir mit Sarah die Welt der Fitness kennen lernen.

 

Los ging es diesmal mit einer Doppel-Runde um den Sportplatz um uns aufzuwärmen. Diese Extra-Meile haben die Kinder schon mit Leichtigkeit absolviert und hatten Riesen-Spaß dabei, mit Markus beim Zieleinlauf abzuklatschen!

Weiter ging es mit motivierenden Musik-Beats aus der Lautsprecher-Box mit Kniebeugen, welche als Team-Übung am Rücken des Partners ausgeführt wurden. Damit sollten die Kinder besonders ein Gefühl für die gerade Rückenhaltung bekommen. Auch eine Liegestütz-Übung, bei der sich die Kinder gegenüber positionieren und im Wechsel mit rechts und links abklatschen sollten, machte allen unheimlich viel Spaß. Auch wenn immer wieder einer umfiel – meistens allerdings vor Lachen!

Die wahrscheinlich schwierigste Übung durften die Kinder mit einem mitgebrachten Luftballon ausüben – das lag jedoch hauptsächlich an den Windverhältnissen, weil die Luftballons ständig davon geflogen sind. Mit schneller Auffassungsgabe haben unsere Kleinsten auch diese Übung schnell begriffen und umgesetzt. Den Luftballon sollten sie langsam über-Kopf zu den Zehen zu führen, um die Bauchmuskeln flächendeckend zu beanspruchen.

 

Als krönenden Abschluss durfte dann jedes Kind unter dem Vorgänger durch krabbeln – wobei die Brücken-Straße von mal zu mal länger und der Durchschlängeln-Parcours dadurch immer schwieriger wurde!
Alles in allem war es wieder eine Riesen-Gaudi, wir konnten für die Kleinsten auch wieder tolle Übungen mitnehmen und freuen uns auf weitere spannende Trainingseinheiten.