Im Morgengrauen machte sich unsere U7 am Sonntag, den 15.12.2019, auf den Weg nach Selb in die Netzsch Arena. Beim 2. BEV Turnier unserer U7 waren außerdem die Mannschaften aus Regensburg und Ingolstadt geladen.

Im ersten Spiel stellten sich die Nürnberger hochmotiviert dem EV Regensburg. Energisch setzten sich die Nürnberg in der gegnerischen Hälfte fest und starteten so mit einem Sieg ins Turnier.

Nach kurzer Pause stellten sich unsere Tiger den Wölfen aus Selb. In einem hochdynamischen und hartumkämpften Spiel trennten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden.

Unser Trainerteam nutzte die kurze Pause und schwor die Mannschaft in der Kabine nochmal für das letzte Spiel des Tages ein.
Kämpferisch und lautstark machte sich unsere U7 zurück auf den Weg in die Arena und stellten sich dem ERC Ingolstadt. Die Ingolstädter kamen jedoch nicht weniger motiviert aus der Kabine. Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch und erarbeiteten sich am Ende ein gerechtes Unentschieden.

Wir bedanken uns herzlich für das gelungene Turnier beim Gastgebern VER Selb!

Natürlich gilt auch ein großes Dankeschön unseren Trainern, Betreuern sowie den mitgereisten Fans!

René Ritter