U7 feiert erfolgreichen Saisonabschluss

Am Sonntag den 24.3.2019 lud der VER Selb zum U7-Turnier in die NETZSCH-Arena. Neben der U7 des EHC80 Nürnberg machten sich auch der EV Regensburg und EHF Passau auf den Weg nach Selb.

Im ersten Spiel stellten sich unsere Tiger der U7 aus Regensburg. Nürnberg zeigte sich sofort kämpferisch und durch eine solide Mannschaftsleistung konnte man das erste Spiel für sich entscheiden.

Nach kurzer Pause ging es gut gelaunt gegen die Gastgeber ins zweite Spiel. Unsere U7 steigerte ihre Leistung von Minute zu Minute. Selb hielt stark dagegen, konnte aber unsere Mannschaft nicht in Gefahr bringen.

Selbstbewusst stellte sich unsere U7 im letzten Spiel dem EHF Passau. Passau wollte seine Serie gegen unsere U7 fortsetzen. Nürnberg – hochmotiviert und voll konzentriert – hatte jedoch etwas dagegen. Unsere Tiger zeigten sich bissig und revanchierten sich für das letzte Spiel.

Damit ist eine spannende und erfolgreiche Turniersaison für unsere U7 zu Ende gegangen. Zur Feier dessen fand sich die Mannschaft samt mitgereister Fans noch in der Arenabar der „Selber Wölfe“ ein.

Wir bedanken uns herzlichen beim Gastgeber VER Selb für das gelungene Turnier