Der Wettergott meinte es besonders gut mit den EV Pegnitz Ice Dogs Juniors am Samstag, 15.02.2020:

Mit strahlend blauem Himmel, Sonnenschein und perfekt präpariertem Eis empfing Pegnitz unsere U7 zum „Wintergame“.

Unsere U7 begrüßte herzlich einen Neuzugang in ihren Reihen, welcher gespannt und motiviert in sein erstes Turnier startete.
Die Stimmung in der Kabine war ausgelassen, es wurde viel gelacht! Zum Warmup ging es dann hoch hinaus, auf das Kabinendach.

Angesetzt waren drei Spiele, in denen beide Mannschaften ihr Können zeigen durften. Und so boten sich den Zuschauern auf beiden Seiten schnelle Wechsel, energische Zweikämpfe, ein schönes Passspiel und natürlich auch einige Tore.

Am Ende gab es dann eindeutige Gewinner: ALLE Kinder!

 

Spaß und Freude am Eishockey standen an diesem Tag im Vordergrund und weniger die Frage nach Sieg oder Niederlage. Und so überrascht es auch nicht, wenn am Ende keine Medaille nötig ist, um trotzdem viele strahlende Kinderaugen zu sehen.

Herzlichen Dank an den EV Pegnitz für die Einladung und das perfekt organisierte Freundschaftsturnier. Eishockey unter freiem
Himmel ist für uns Nürnberger immer ein tolles Erlebnis.
Wir hoffen auf eine Wiederholung in der nächsten Saison und kommen immer gern nach Pegnitz.

Vielen Dank an den Trainer und das Betreuerteam sowie die mitgereisten Fans.

René Ritter