U9 Turnier in Landshut

Die Voraussetzungen diesmal waren nicht optimal: Für das Turnier in Landshut hatte die U 9 krankheitsbedingt eine Handvoll Ausfälle zu verzeichnen. Entsprechend wurde mit nur drei Blocks gespielt. Zudem durften zwei Spieler der B-Mannschaft einspringen und – so viel sei vorweggenommen – sie lösten ihre Aufgabe hervorragend.

Vor Ort trafen die besten Mannschaften aus der Region Bayern (Ingolstadt, Straubing, Landshut und Nürnberg) aufeinander. Entsprechend motiviert reisten unsere Spieler an. So galt es doch, endlich den ersten Turniersieg der Rückrunde einzufahren. Gastgeber Landshut jedenfalls zeigte von Anfang an Respekt: Das Spiel gegen Nürnberg sollte eigentlich der Auftakt sein, wurde aber kurzfristig als letzte Begegnung der Hausherren angesetzt…

 

Die Young Ice Tigers überzeugten von Beginn an mit viel Leidenschaft und Willen, präsentierten sich als absolute Einheit. Da wurden gegnerische Schüsse geblockt, in dem man sich in den Schuss warf. Immer wieder zauberten die Spieler der U 9 sehenswerte Kombinationen aufs Eis – und erzielten Tor um Tor und hielten das eigene Tor „sauber“.

Das letzte Spiel gegen Landshut war dann erwartungsgemäß ein „Endspiel“, in dem sich die Mannschaften nichts schenkten. Trotz allem blieb es fair, und das Spiel entwickelte sich vor den Augen der lautstarken mitgereisten Fans zu einem Eishockey-Highlight.

Drei Spiele, drei Erfolge, Turniersieger! Das macht Lust auf mehr. Bereits am Donnerstag (07. März 2019) wartet nun das große Saisonfinale. Das letzte Turnier findet in unserem Wohnzimmer in der „Arena“ Nürnberg statt.

EHC 80 Nürnberg – U9 A  vs. Ingolstadt, Straubing, Landshut

Wann:   Donnerstag, den 07.03.2019 | 16.00 Uhr

Wo:       ARENA NÜRNBERGER Versicherung – ARENA Fläche