Nach nur einem Tag Verschnaufpause machte sich unsere U9A auf den Weg nach Ingolstadt.
Am Samstag, 08.01.2022, hatte der ERC Ingolstadt das Heimrecht gegen unsere Nürnberg Ice Tigers Juniors.
Gespielte wurde 3 x 32 Minuten. Trainer Viktor konnte mit 4 Reihen und 2 Goalies antreten.
Beide Mannschaften starteten energisch in das erste Spiel. Nürnberg erspielte sich zahlreiche Chancen und ging dadurch auch schnell im Führung. Der Vorsprung wurde Tor für Tor ausgebaut. Auch Ingolstadt hatte einige Chancen, konnte diese jedoch aufgrund  guter Leistungen unserer Goalies kaum verwandeln. Nürnberg gewann verdient das erste Spiel.
Ins zweite Spiel starteten beide Mannschaft nach kurzer Pause wieder sehr energisch. Ingolstadt konnte sich ein paar gute Chancen herausarbeiten, scheiterte jedoch abermals meist an unseren Goalies. Unsere U9A setzte sich im Drittel der Gastgeber fest und verwandelte so erfolgreich viele Chancen. Auch das zweite Spiel des Tages entschied unsere U9A damit eindeutig für sich.
Im dritten Spiel ließ das erste Tor der Partie etwas auf sich warten. Unserer U9A waren nun die beiden Spieltage etwas anzumerken, aber die letzten Kräfte wurde mobilisiert. Bis zum Schluss konnte Nürnberg  nun erneut das Spiel kontrollieren und damit verdient  gewinnen.
Aus Sicht der Nürnberger war es damit ein überaus gelungener BEV-Spieltag in Ingolstadt.
Herzlichen Dank an die Gastgeber aus Ingolstadt für die Organisation des Spieltages!

Vielen Dank an unseren Trainer Viktor sowie  allen Betreuer am und auf dem Eis!

René Ritter